August 2018

Liebe Frauen,

Wieder einmal liegt das neue Programmheft vor Ihnen. Wie immer ist es wegen der Ferienzeit im Sommer etwas weniger umfangreich. Ich hoffe, dass Sie trotzdem wieder einige Veranstaltungen finden, die Sie interessieren.

Unser diesjähriger Sommerausflug soll uns zum Holztechnikmuseum in Wißmar führen. Wir werden dort eine Führung mitmachen und gemütlich zusammen Kaffee trinken. Achtung! Der Termin im August ist nicht wie sonst der dritte Samstag im Monat. In dieser Woche ist der gesamte Vorstand nicht da, also veranstalten wir unseren Ausflug eine Woche früher am 11.08. Der Brunch am 3. Samstag im August entfällt damit. Alles Nähere entnehmen Sie bitte dem Programm.

Wie immer sollten Sie sich etwas Zeit nehmen, das Programm in Ruhe durch schauen und die für Sie wichtigen Termine gleich in Ihren Kalender eintragen. So wird nichts vergessen!

Viel Spaß beim Schmökern!

Für den Vorstand                                                                    Anne Schmidt

 

Sonntag, 5. August 2018 - 16:00   -   Literaturnachmittag

Reisen

heißt heute das Motto für unseren Gedichtenachmitttag. Die Gedichte können aus allen Zeiten stammen; sie können Träume, Wünsche, Erfahrungen, Einsichten etc. beinhalten. Goethe z.B., der nicht nur weit gereist ist, sondern auch viel darüber geäußert hat, meinte „Die Reise gleicht einem Spiel … sie belebt, berichtigt, belehrt und bildet.“

Wir freuen uns auf zahlreiche Reisefrauen, die Gedichte lieben. So ergibt sich eine bunte Vielfalt aus den Beiträgen der Teilnehmerinnen, die ihre(n) Lieblings-text(e) vorlesen. Nur Zuhören ist selbstverständlich auch willkommen.

Veranstalter

Elisabeth-Selbert-Verein e.V.

Nur für Frauen.

Samstag, 11. August 2018 - 14:30   -   Sommerausflug

Aus Wald wird Holz, aus Holz Kultur - Ausflug zum Holztechnikmuseum Wißmar

An dieser besonderen Bedeutung von Holz für den Menschen hat sich bis zum heutigen Tage nichts geändert. Das zu zeigen, hat sich das Holztechnikmuseum zum Ziel gesetzt.

,,Hautnah zum Anfassen und Mitmachen“ – mit der ca 1 ½-stündigen Führung durch das Holztechnikmuseum erleben Sie alles rund ums Holz. Im Anschluss daran besteht Gelegenheit zum Kaffeetrinken im Freien und vielleicht auch zu einem kleinen Spaziergang in der sommerlichen Natur, lahn-nah.

Veranstalter

Elisabeth-Selbert-Verein e.V.

Anmeldung und weitere Informationen

Treffpunkt 14:30 vor dem FrauenKulturZentrum.
Anmeldung bis spät. Dienstag, 7.8. im FKZ (Tel 13071) zur Klärung von Mitfahrgelegenheiten. Kosten ca. 3.50 € Museumseintritt
Nur für Frauen.

Samstag, 25. August 2018 - 11:00   -   Offene Galerie zur aktuellen Ausstellung

Galerie am 4. Samstag

Für Interessierte, die zu unseren normalen Öffnungszeiten keine Gelegenheit haben, die aktuellen Ausstellungen anzusehen, besteht die Möglichkeit, an jedem vierten Samstag im Monat die Arbeiten in Ruhe anzuschauen. Wenn möglich, wird die  Künstlerin anwesend sein.

Betreuung

Ingrid Schmidt

Christel Stroh

jd. 4. Samstag im Monat 11-13 Uhr
Für Frauen und Männer.

Sonntag, 26. August 2018 - 9:30   -   Workshop

QiGong der 5 Heilenden Laute

Das Qi Gong der 5 Heilenden Laute stärkt und harmonisiert auf verblüffend einfache Weise alle inneren Organe und kräftigt den gesamten Organismus. Die Übungen bestehen aus 5 sanften Bewegungen, die in einem ruhigen Atemrhythmus meditativ wiederholt werden und den Hauptorganen der traditionellen chinesischen Medizin zugeordnet sind: Lunge - Leber - Niere - Herz - Magen/Milz. Das Besondere dieser Form ist, dass nach jeder Bewegungsphase durch einen mantra-ähnlichen Laut eine heilende Schwingung bis in die Zellebene des Organs hineinwirkt. In der Stille am Ende kommt es so zu einem Verschmelzen der verschiedenen Organenergien und zu einer tiefen inneren Regeneration des ganzen Organismus.

Kursleiterin

zertif. Qigong- und Taijiquan-Lehrerin Dorothea Merz

weitere Informationen

Dauer bis 12:30 Uhr. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Kosten 40 € p.P. Begrenzte Tn-Zahl
Anmeldung erforderlich bis 17.8. an D. Merz , Tel. 06404 658854, www.qigong-studio-lich.de
Nur für Frauen.