Mal reinschnuppern?

Was ist los im FKZ?


Hier finden Sie die kommenden Veranstaltungen!

Mittwoch, 14. November 2018 - 19:00 - Musizierende Engel in der bildenden Kunst

Als fröhliche Putti, strenge Posaunenengel oder als ganzes Orchester können wir Engeln mit ihren Musikinstrumenten an vielen Orten (Kirchen, Museen, Weihnachtskarten...) begegnen. Ob heiter oder ernst, immer wollen sie uns - als Boten - eine Nachricht überbringen. Mit kunsthistorischem und musik-historischem Blick werden wir einige Beispiele aus unterschiedlichen Epochen anschauen

Referentin

Kunsthistorikerin Victoria Buhmann

Spenden erlaubt
Nur für Frauen.

Samstag, 17. November 2018 - 10:30 - "Denn von der Schauspielkunst habt ihr sehr wenig Licht, weil‘s Euch an Zärtlichkeit, Natur und Kunst gebricht"

Friederike Caroline Neuber gründet 1727 ihre eigene Komödiantengesellschaft und widmet ihr Leben dem Ziel, das derbe Hanswurst-Theater durch ein geachtetes Bürger-Theater zu ersetzen. Über 20 Jahre lang gilt ihre Truppe als die beste Theatergesellschaft Deutschlands, die Zarin Anna ruft die Neuberin nach St.Petersburg.

Ihr Erfolg ist gleichzeitig ihr Untergang, in der nun ehrbaren Theaterlandschaft übernehmen Männer die Führung. Friederike ist die letzte Prinzipalin und stirbt1760 in Armut.

Veranstalter

Elisabeth-Selbert-Verein e.V.

Brigitte Klaß

Informationen

Kostenbeitrag Brunch: 5 €
ab 10:30 Brunch, um 12 Uhr Vortrag
Nur für Frauen.

Samstag, 24. November 2018 - 11:00 - Galerie am 4. Samstag

Für Interessierte, die zu unseren normalen Öffnungszeiten keine Gelegenheit haben, die aktuellen Ausstellungen anzusehen, besteht die Möglichkeit, an jedem vierten Samstag im Monat die Arbeiten in Ruhe anzuschauen. Wenn möglich, wird die  Künstlerin anwesend sein.

Betreuung

Ingrid Schmidt

Christel Stroh

jd. 4. Samstag im Monat 11-13 Uhr
Spenden erlaubt!
Für Frauen und Männer.