Liebe Frauen!

Wir begrüßen Sie gerne auf unserer homepage.

Das Frauenkulturzentrum in Gießen besteht seit nunmehr 20 Jahren. Unser Ziel war es vor allen anderen Anliegen, Frauen Räume zu bieten, in denen sie sich ausprobieren, austauschen, weiterbilden .... können.

Hier können Frauengruppen sich treffen und einzelne Frauen Vorträge, workshops oder Kurse halten. Hier wird Deutsch oder Englisch gelernt, gemeinsam gelesen, diskutiert und nachgedacht. Es gibt Angebote für viele Bereiche unseres Lebens - kulturell, politisch, praxisorientiert. Es wird aber auch zusammen gesungen, gefrühstückt und gelacht.

Lesen Sie auf der homepage über unser Entstehen, „blättern“ Sie im Programm. Wir freuen uns, wenn Sie auch persönlich den Weg zu uns in die Walltorstraße finden.

Und noch ein praktischer Hinweis: wenn nicht anders gekennzeichnet, sind alle unsere Veranstaltungen kostenfrei - also kommen Sie, wir freuen uns!

Für den Vorstand                                                                                                                                    Anne Schmidt

 

 

Rechts unten können Sie unser aktuelles Programm als PDF downloaden: klicken, schauen, speichern.


 

Aktuelles aus dem Frauenkulturzentrum

Toni Matthes beim Brunch zum Thema "Upcycling – aus alt mach neu".

Foto: I. Schmidt

Stimmt das wirklich? 118 Kleidungsstücke hat frau durchschnittlich in ihrem Kleiderschrank. Diese Mitteilung von Toni Matthes, Sprecherin des Gießener Textilbündnisses, wurde von den überraschend vielen anwesenden Frauen zunächst mit ungläubigem Lachen quittiert.  Was dann folgte, brachte aber alle zum Staunen. Taschen aus Herrenhemden. Flaschenhüllen aus den Ärmeln derselben, T-Shirts als Taschen oder plötzlich nach ein paar Schnitten mit der Schere mit Gittermuster am Rücken oder Fransen am unteren Ende.


„Vielheit“ muss gestaltet werden - AsF zu Gast zum Thema "Gesellschaft im Wandel - Gießen im Wandel"

Foto: I.Bietz